Junghunde­kurs

“Buddy Basic”

Der Beginn einer starken Bindung zwischen Dir und Deinem Hund im Basis Kurs

nächster Start:
Freitag, 28. Juni´24 um 11:15 Uhr
Junghundekurs

Entdecke die Freude am Junghundekurs für ein harmonisches Miteinander

Entdecke den entspannten Einstieg in einen Junghundekurs, der voller Verständnis, Geduld und gemeinsamer Freude steckt.

Dieser Kurs ist speziell für junge, mittelgroße bis große Hunde und ihre Halter konzipiert und dient als perfekte Vorbereitung auf die herausfordernde Pubertätsphase.

Ziel ist es, das Zusammenspiel von Alltag und Training zu optimieren. Unsere exklusiven Kurse sind für Mensch-Hund-Teams gedacht, die Wert auf intensive und persönliche Betreuung legen.

Mit nur vier Teilnehmern pro Kurs garantieren wir Dir die bestmögliche Erfahrung.

Der erste Schritt: Dein Hund im Basis-Junghundekurs

In unseren Junghundekursen konzentrieren wir uns auf grundlegende Aspekte wie Leinenführigkeit und zuverlässigen Rückruf.

Junghunde erleben während der Pubertät viele Veränderungen, die das bisherige Training auf die Probe stellen können.

Unser Kurs ist darauf ausgerichtet, jedes Mensch-Hund-Team individuell zu unterstützen, um die Herausforderungen dieser Lebensphase erfolgreich zu meistern.

Junghundekurs Leine

Die Kursinhalte: Training im Alltag verstehen

Das Training ist speziell darauf ausgerichtet, die Bindung zwischen Dir und Deinem Hund im Alltag zu stärken. In acht Stunden, verteilt über Termine an insgesamt acht Samstagen, führen wir Dich durch das Training. Du lernst, Deinen Hund besser zu verstehen und auf ihn einzugehen.

Persönliche Ansprache und Bindungsaufbau

Lerne, wie Du mit Deinem Hund durch seinen Namen eine starke, verbindliche Beziehung aufbaust.

Einfach nur Sitz

Wir zeigen Dir, wie Du ein zuverlässiges Sitz-Signal aufbaust, ohne ständig ein “Bleib” hinzufügen zu müssen – Dein Hund bleibt sitzen, bis Du ihn wieder freigibst.

Orientierungs- und Radiustraining

Damit Dein Hund lernt, sich in Deiner Nähe zu halten, selbst wenn er ohne Leine läuft. Ein wichtiges Training für mehr Freiheit unter Kontrolle.

Rückruftraining

Die Basis für einen zuverlässigen Rückruf, sodass Dein Hund auch ohne Leine sicher ist und nicht weit von Dir wegläuft. Ein Muss für jede Situation.

Leinenführigkeit

Genießt entspannte Spaziergänge mit Trainingseinheiten für das Laufen an lockerer Leine, ohne dass Dein Hund bei jeder Ablenkung zieht.

Umgang mit Ablenkungen und Konflikten

Dein Hund lernt, sich auch in herausfordernden Situationen an Dir zu orientieren, was Euch beiden Sicherheit gibt und Konflikte vermeidet.

Warum dieser Junghundekurs unverzichtbar ist

Individuelle Betreuung

Mit nur vier Teilnehmern pro Kurs stellen wir sicher, dass Du und Dein Hund individuell gefördert werdet.

Aufbau für weiterführende Kurse

Wir legen das Fundament, auf dem Du und Dein Hund in weiterführenden Kursen aufbauen könnt.

Praktische Anwendbarkeit

Alles, was ihr lernt, könnt ihr direkt im Alltag umsetzen, um gemeinsam zu wachsen und zu lernen.

Rückruf als Basis für Sicherheit und Freiheit

Der Rückruf ist eines der wichtigsten Signale im Hundetraining und wird intensiv geübt. Wir sorgen dafür, dass Dein Hund lernt, auf dieses Kommando auch unter Ablenkung zuverlässig zu reagieren. Dies ist für den Alltag essentiell.

Leinenführigkeit für entspannte Spaziergänge

Wir widmen uns intensiv der Leinenführigkeit. Dein Hund soll lernen, ohne Zug an der Leine zu laufen, sich an dir zu orientieren und zu fokusieren. Dies sorgt für angenehme und stressfreie Spaziergänge mit Deinem Hund.

Anmeldung: Dein Platz im exklusiven Junghundekurs

Die Anmeldung ist der erste Schritt auf dem Weg zu einem ausgeglichenen und gehorsamen Hund. Mit nur vier verfügbaren Plätzen im Kurs garantieren wir eine persönliche und effektive Betreuung für jedes Team. Kontaktiere uns frühzeitig, um sicherzustellen, dass Du und Dein Hund teilnehmen können.

Leinenführung

Warum ein Junghundekurs essentiell ist

Junghunde vor der Pubertät stellen besondere Ansprüche an das Training. Wir dürfen lernen, mit unseren Hunden klar und konsistent zu kommunizieren.

Der Junghundekurs bietet Dir die Gelegenheit, unter professioneller Anleitung diesen Weg zu gehen.

Mit kontinuierlichem Training schaffst Du eine Vertrauensbasis, die für das Zusammenleben mit Deinem Hund unerlässlich ist.

Dein Weg zum Junghundekurs:

Anmeldung und Engagement

Die Anmeldung für einen unserer Junghundekurse ist der erste Schritt zu einem gelungenen Zusammenleben mit Deinem Hund.

Setze auf Training, das speziell auf die Bedürfnisse von Junghunden ausgerichtet ist, und erlebe, wie sich die enge Beziehung zu Deinem Hund Tag für Tag festigt.

Kursdauer: 8 Wochen

Kurszeiten: Samstags, 11:15 – 12:15 Uhr

Kurskosten: 280,- € inkl. MwSt

Maximales Alter: 8 Monate

Maximal 4 Teilnehmer

Teilnahmebedingungen: 

  1. Hunde müssen über eine ausreichende und gültige Haftpflichtversicherung verfügen. Der Kunde hat auf Verlangen die Versicherungspolice vorzulegen.
  2. Die Grundimmunisierung sollte abgeschlossen sein. Der Halter hat sein Impfpass auf Verlangen vorzulegen. Bei Fragen gerne an mich wenden.
  3. Über Verhaltensauffälligkeiten muss der Trainer vor Beginn der Stunde informiert werden. (Aggression, übermäßige Ängstlichkeit, Läufigkeit) sowie ansteckende Krankheiten. Bei Unsicherheit, ob der Hund Gruppenfähig ist, können wir gerne vorher einen Termin zum gegenseitigen Kennenlernen vereinbaren
  4. Die Ausstattung Hund und Halter sollte aus einer Führleine(max. 3 Meter) einem gutsitzenden Halsband und Geschirr sowie einer Schleppleine (max. 10 Meter Biothane) und einer Futtertasche bestehen.

 

Bei Rückfragen bitte jederzeit gerne vor Buchung einen Termin mit mir vereinbaren.

Unsere nächsten freien Kurstermine:

Du möchtest uns vorher per Videocall kennenlernen oder du hast noch Fragen?

Dann buch dir sehr gerne deinen kostenlosen Infotermin!